Bienengift

Viele Feinde haben es auf den Honig und die nahrhafte Bienenbrut abgesehen. Das Gift wird in der Giftdrüse hergestellt, dient den Bienen zur natürlichen Feindabwehr und wird mit dem Stachel in den Angreifer injiziert.

Bienengift nutzt der Mensch vor allem zur Behandlung von entzündlichen Gelenkerkrankungen.

 

Weitere Informationen haben wir in einem PDF für Sie zusammengestellt:

Wissenwertes zum Thema Bienengift (49KB)